Hirschberger’s Bonny

Hirschberger´s Bonny - 2,5 Jahre

Steckbrief

Rufname: Bonny
Titel: Champion
Stammbaum / Pawpeds
Geburtsdatum: 26.08.2020
Farbe: black-torbie-white
Mutter: Alice of Maine Coon Castle
Vater: Henry of Maine Coon Castle

Gesundheitsstatus

FeLV negativ | FIV negativ
SMA N/N | PK Def. N/N
HCM MybPC3 A31P N/N
Blutgruppe: A – Genotyp N/N
PKD / Leber Schall: negativ
HD Röntgen: 0/0 – negativ
28.06.2021: HCM Schall: negativ

Die Maine Coon Katze Bonny wurde am 26.08.2020 in unserer Cattery geboren.

Bonny ist für uns eine der schönsten Black Torbie White Maine Coon, die wir bislang gesehen haben.

Sie trägt die Gene vieler Welt- & Europachampions in sich, was sie auch als Zuchtkatze sehr wertvoll macht. Ihr Opa, der Weltchampion Yaron of Brendas Garden, ist einer der bekanntesten Zuchtkater Deutschlands.

Ihr großer und bulliger Körper, dass perfekte Profil mit den stark bepinselten Ohren und dem maskulinen Ausdruck, lassen für uns keine weiteren Wünsche offen.

Bonny hatte lange damit zu kämpfen, aufgrund ihres garstigen Verhaltens ihren Platz in unserer Mädelsgruppe zu finden. Seit dem Sommer 2022 ist die Maine Coon wie ausgewechselt und geht mit ihren Artgenossen respektvoll um.

Wir beobachten Ihre weitere Entwicklung mit viel Freude und sind auf ihre ersten Babys gespannt.

Highlights von Bonny

28.06.2021: Heute hatte Bonny ihre Zuchttauglichkeitsuntersuchung bei Dr. Popp in Dresden. Der Ultraschall von Herz, Nieren und Leber war ohne jegliche Befunde. Ihr HD-Röntgen bestand Bonny mit Bestwerten. Ihrer erfolgreichen Zuchtkarriere steht nun nichts mehr im Wege.

13.11.2021: Bonny entpuppte sich von einer umgänglichen Maine Coon zum Stresspool der Katzengruppe

Egal wann, wenn es Ärger in der Katzengruppe gibt, ist Bonny zumindest beteiligt. Sie lässt keine Chance aus ihren Artgenossen auf den Pelz zu rücken. Nicht selten beobachten wir, wie sich Bonny demonstrativ in Eingänge, oder vor das Futter legt. Die Maine Coon Katze die dort entlang läuft, ist ihr nächstes Opfer.

28.02.2022: Das Verhalten von Bonny bessert sich nicht und sie wird zur Belastung ihrer Artgenossen. Mittlerweile enden die Stänkereien jedes Mal in einer Rauferei und einige Katzen machen einen weiten Bogen um Bonny. Sie hat das Verhalten ihrer Mutter Alice of Maine Coon Castle geerbt und wird ihrer Mutter in die Frührente folgen.

16.07.2022: Die Entscheidung ist gefallen. Bonny wird ihre Karriere als Zuchtkatze in der Maine Coon Zucht Hirschberger beenden. Als Züchter selektieren wir neben allen gesundheitsrelevanten Aspekten auch den Charakter und das Wesen. Das, was Bonny seit Monaten zeigt entspricht nicht dem, was wir von einer Maine Coon Katze sehen wollen.

27.09.2022: Bonny muss uns Menschen verstehen, anders kann ich es mir nicht erklären. Wir hatten Mitte August Interessenten für Bonny vor Ort, die Bonny gerne ein neues Zuhause bieten wollten. Bonny ist seit dem Tag des Besuchs wie ausgewechselt. Wir haben uns entschlossen, Bonny eine letzte Chance zu geben und den Interessenten abgesagt.

Mehr Informationen zum plötzlichen Sinneswandel von Bonny finden Sie in unserem Maine Coon Journal, dass jeden Monat in unserem Katzenblog erscheint.

Galerie

Es gefällt Dir? Bitte teile es.

Maine Coon Zuchtkatzen

Nach oben