Issey of Brendas Garden

Issey of Brendas Garden - 10 Monate

Steckbrief

Rufname: Issey
Titel: n.v.
Stammbaum / Pawpeds
Geburtsdatum: 15.03.2022
Farbe: black-silver-torbie-classic-white
Mutter: Happy Sunflower of Brendas Garden
Vater: Xengis of Brendas Garden

Gesundheitsstatus

FeLV negativ | FIV negativ
SMA N/N | PK Def. N/N
HCM MybPC3 A31P N/N
Blutgruppe: A – Genotyp N/N
PKD / Leber Schall: negativ
HD Röntgen: 0/0 – negativ
26.01.2023: HCM Schall: negativ

Issey of Brendas Garden ist am 27.07.2022 in der Maine Coon Zucht Hirschberger eingezogen.

Issey of Brendas Garden, die Maine Coon aus NRW, entstammt wundervollen alten Linien.

Ihr sehr großer und eckiger Körper wird von stämmigen Pfoten getragen und auch ihr Fellkleid lässt keine Wünsche mehr offen. Issey hat einen sehr verschmusten und anhänglichen Charalter. Sie hat mit niemandem Ärger und wird von allen akzeptiert.

Ihr Phänotyp ist halbmodern und entspricht eigentlich nicht dem, was wir uns als Zuchtziel gesetzt haben. Dennoch habe ich Issey gekauft, da sich das Potential ihrer Vorfahren sehen lassen kann.

Wir sind bei dieser Maine Coon aus NRW auf ihre Entwicklung gespannt und danken Bea für diese liebevolle Kampfschmuserin.

Highlights von Issey

28.07.2022: Issy hat im Rahmen unserer Gesundheitsvorsorge ihre Zuchteingangsuntersuchung absolviert. Alle Gentests wie HCM, SMA und PKdef waren N/N.

13.11.2022: Die Maine Coon aus dem Hause Brendas Garden entwickelt sich zu einer großen und mächtigen Maine Coon Katze. Sie liebt das Wasser und sorgt derzeit regelmäßig für Überschwemmungen im Katzenhaus.

26.01.2023: Maine Coon Katze Issey of Brendas Garden hatte ihre Untersuchung zur Zuchttauglichkeit in Dresden. Alle Ultraschall-Befunde von Herz, Niere und Leber waren negativ.

Auch beim HD-Röntgen der Hüften war alles bestens und Issey darf Maine Coon Babys bekommen.

26.01.2023: Das Maine Coon Mädel rollt seit zwei Tagen und hatte ein perfektes Timing hingelegt. Nachdem Issey am Morgen des 26.1.2023 ihre Zuchttauglichkeitsuntersuchung mit Top Werten absolviert hatte, durfte sie im Anschluss direkt bei Maine Coon Castle ihren Liebhaber Alex of Maine Coon Castle treffen. Wir sind gespannt und drücken Issey die Daumen.

Mehr Informationen zu unserem Zusammenleben mit den Maine Coon Katzen finden Sie in unserem Maine Coon Journal, dass jeden Monat in unserem Katzenblog erscheint.

Galerie

Es gefällt Dir? Bitte teile es.

Maine Coon Zuchtkatzen

Nach oben